DATENSCHUTZ

  • 1. Allgemeines

Jobbler.de ist eine von der Jobbler GmbH & Co. KG, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg (im Folgenden auch Plattformbetreiber) betriebene Plattform, ein digitaler Marktplatz für Arbeitsstellen (im Weiteren bezeichnet als Jobs), der die Suche nach Stellenanzeigen von Arbeitgebern (im Weiteren bezeichnet als AG) und die Suche nach Arbeitnehmern und Jobbern (im Weiteren: Jobbler) erleichtert. Die Plattform kann sowohl über die Internetseite www.jobbler.de als auch über Applikationen für mobile Endgeräte (Smartphones) genutzt werden. Für die Plattform gelten folgende Datenschutzhinweise.

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. Name, Anschrift E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Foto, Geburtsdatum, Geschlecht, Lebenslauf, GPS-Daten des zurückgelegten Wegs, IP-Adresse, Zeit des Besuchs, aufgerufene Seiten etc.) halten wir uns an die Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts, deren rechtliche Grundlagen Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) finden. Wir behandeln alle Ihre Daten streng vertraulich. Alle unsere Mitarbeiter wurden auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Wir haben auch Vorkehrungen zum Schutz vor dem Verlust Ihrer Daten sowie gegen den unberechtigtem Zugriff auf Ihre Daten getroffen.

  • 2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt vorrangig zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses. Die angegebenen Daten sind erforderlich, um die Plattform zu nutzen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten zudem zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Sofern Sie unseren Newsletter abonniert haben, geschieht dies auch per E-Mail über den Newsletter.

Grundlage der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sind die Informationen, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen. Sofern eine Einwilligung Ihrerseits notwendig ist, werden Sie jeweils darauf sowie auf die Widerrufsmöglichkeiten hingewiesen.

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, bis der jeweilige Zweck erfüllt ist. Soweit wir rechtliche Aufbewahrungsfristen beachten müssen, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu zehn Jahre betragen.

  • 3. Registrierung

Die Plattform kann teilweise ohne Registrierung benutzt werden. So können beispielsweise Jobangebote eingesehen werden. Um die Dienste der Plattform vollständig nutzen können, insbesondere um Stellenanzeigen zu schalten, personalisierte Jobangebote einzusehen und Bewerbungen abzugeben, ist jedoch eine Registrierung notwendig. Bei der Registrierung müssen die E-Mail-Adresse und ein Passwort sowie Geburtsdatum und Geschlecht angegeben werden. Alternativ ist auch eine Registrierung über das soziale Netzwerk Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA betrieben wird (im Folgenden „Facebook“), möglich, sofern der Benutzer bereits bei Facebook registriert ist. Dabei werden von Facebook einmalig der Vorname, der Nachname, die E-Mail-Adresse, das Geburtsdatum, das Geschlecht und der Wohnort an uns übermittelt (je nach Freigabeeinstellung des Users auf Facebook und dann im Profil des Benutzers gespeichert.

An die angegebene E-Mail-Adresse wird eine Bestätigungs-E-Mail verschickt, um sicher zu gehen, dass Sie auch Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Durch einen Klick auf den Bestätigungslink in der E-Mail wird die Registrierung bestätigt.

  • 4. Profil

Nach Ihrer Registrierung haben sie auf der Plattform ein öffentliches Profil, das Sie jederzeit ändern oder ergänzen können. Dort können Sie ein Profilfoto, Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen und ihren Wohnort ergänzen. Alle diese Angaben können nachträglich jederzeit wieder gelöscht oder geändert werden. Ferner kann der Jobbler seinen Lebenslauf, vorherige Arbeitseinsätze und Fähigkeiten ergänzen und löschen.

Für Arbeitgeber sind in Ihrem öffentlichen Profil automatisch Ihr Vorname, Ihr Nachname, ein eventuelles Profilfoto einsehbar. Ob Daten zum Lebenslauf und früheren Arbeitseinsätzen für den Arbeitgeber sichtbar sind, entscheidet der Jobbler bei jeder Bewerbung individuell über einstellungen.

  • 5. Nachrichten

Nachrichten können zwischen Jobblern und Arbeitgebern nur im Zuge einer aktiven Bewerbung verschickt werden.

Zieht der Jobbler seine Bewerbung zurück werden damit alle Daten und Nachrichten auf beiden Seiten gelöscht.

  • 6. Push-Benachrichtigungen und Tracking

Jobbler erhalten über die App Push-Benachrichtigungen, wenn es in der Nähe ein passendes Angebot eines Arbeitgebers gibt. Diese Funktion lässt sich in den Einstellungen abschalten.

  • 7. Geo-Tracking

Bei Start der App ermittelt die App über eine Geo-Referenz Jobs im direkten Umfeld des Nutzers. Es findet keine Speicherung für spätere Nutzung der Geo-Daten statt. Bei jedem Start der App wird die Position erneut überschrieben. Jobbler können die Tracking-Funktion der App benutzen. Dies passiert durch einen Klick auf die Schaltfläche „Starte Tracking“. In diesem Fall wird über die GPS-Funktion des Endgeräts der Weg, den der Benutzer zurücklegt, gespeichert. Der Jobbler kann sich dann Jobangebote anzeigen lassen, die an der zurückgelegten Strecke liegen. Nach Abschluss des Trackings erstellt das System eine Jobübersicht. Diese ist nur einmal aufrufbar. Daten werden nicht permanent gespeichert.

  • 8. Benachrichtigungen

Über die von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse werden Sie von uns über wichtige Vorgänge im Zusammenhang mit Ihrer Mitgliedschaft benachrichtigt. Insbesondere sind dies die Empfehlung von Jobs, der Status von Bewerbungen sowie neue Nachrichten in Ihrem Posteingang. In den Privatsphäreeinstellungen können Sie festlegen, ob sie weitere Benachrichtigungen wünschen oder Benachrichtigungen abbestellen.

  • 9. Newsletter

Mit der Abonnierung unseres Newsletters bei der Registrierung oder später erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse für Werbezwecke genutzt wird. In Ihren Privatsphäreeinstellungen oder per E-Mail an datenschutz@jobbler.de können Sie Ihre Zustimmung zur werblichen Nutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder sich vom Newsletter abmelden.

  • 10. Bezahlung

Sofern Sie unsere kostenpflichtigen Dienste nutzen, erheben, verarbeiten und nutzen wie die von Ihnen angegebenen Zahlungsdaten (z. B. Konto- und Kreditkartendaten) zur Abwicklung der Zahlung und Abrechnung entsprechend dem von Ihnen gewählten Zahlungsmittel (Paypal, Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Rechnung).

  • 11. Nutzungsdaten

Wir erheben Nutzungsdaten, die erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Dienste zu ermöglichen und abzurechnen. Nutzungsdaten sind insbesondere Merkmale zur Identifikation des Nutzers, Angaben über Beginn und Ende sowie des Umfangs der jeweiligen Nutzung und Angaben über die vom Nutzer abgerufenen Daten. Dazu werden Logfiles und Cookies verwendet.

  • a) Logfiles

Es werden serverseitig automatisch Daten über jeden Zugriff auf den Server erhoben, die vom Browser bzw. der App übermittelt werden. Dazu gehören: die abgerufene Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und -version, Betriebssystem des Nutzers, URL des Referrers (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und Hostname des zugreifenden Rechners. Die erhobenen Daten weisen in der Regel keinen bestimmten Personenbezug auf. Insbesondere erfolgt die Erhebung von IP-Adressen in gekürzter Form. Die Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Die Protokolldaten werden ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Angebotes verwendet. Wir behalten es uns jedoch vor, die Daten nachträglich zu überprüfen, wenn es konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung gibt.

  • b) Google Analytics

Unsere Plattform benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen auf unserer Website die IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird deshalb von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Speicherung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin oder mit Browsern auf mobilen Endgeräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website verhindert:

Wenn Sie ihre Cookies löschen, müssen Sie danach diesen Link erneut klicken.

  • c) Facebook Social Plugins

Unsere Plattform verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA (im Folgenden: Facebook)betrieben wird (im Folgenden „Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook-Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen “Like”, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Symbol) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Liste und das Aussehen der Plugins kann hier eingesehen werden:

https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Seite der Platform mit einem derartigen Plugin aufruft, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Benutzers übermittelt und von diesem in die Seite eingebunden. Der Plattformbetreiber hat deshalb keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite der Plattform aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button klicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn ein Nutzer kein Facebook-Mitglied ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse speichert. Laut Auskunft von Facebook wird bei einem Zugriff aus Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:

https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch unserer Plattform bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich:

https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

  • d) Twitter

Unsere Plattform nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie „Twitter“ oder „Folge“, verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich, eine Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Seite der Plattform aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem werden nur die IP-Adresse des Nutzers und die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter:

http://twitter.com/privacy.

  • e) Google Adsense

Unsere Plattform benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet Cookies, kleine Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web-Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web-Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web-Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Plattform (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  • 12. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Zugriffsgerät des Nutzers (Desktop-PC, Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen speichern. Über Cookies können keine Programme ausgeführt oder Viren auf einen Computer übertragen werden.

Wir nutzen transiente Cookies, die beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden, und persiente Cookies, die automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden.

Zu den transienten Cookies zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen.

Zudem verwenden wir persiente Cookies, mit Hilfe derer es möglich ist, dass ein Nutzer auf seinem Zugriffsgerät dauerhaft auf der Plattform angemeldet bleibt.

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Auch können im Browser alle Cookies nachträglich gelöscht werden. Allerdings weisen wir darauf hin, dass durch die Löschung und/oder Deaktivierung von Cookies die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort eingeschränkt werden.

  • 13. Weitergabe von Daten

Die personenbezogenen Daten von Mitgliedern werden unter keinen Umständen an Dritte verkauft oder vermietet. Eine Weitergabe an Dritte findet nur statt. Sofern dies für die Abwicklung des Vertrags erforderlich ist oder der Nutzer in die Weitergabe der Daten eingewilligt hat oder wir dazu rechtlich verpflichtet sind.

Unter Umständen ist der Plattformbetreiber aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung zu einer Weitergabe der Daten berechtigt bzw. verpflichtet (z. B. Auskunfsterteilung zur Strafverfolgung, Gefahrenabwehr oder Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte).

Sofern bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten Geschäftspartner helfen, erfolgt des im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Dabei schließen wir als Auftraggeber einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit dem Geschäftspartner als Auftragnehmer, der den Geschäftspartner zur Wahrung des Datenschutzes verpflichtet. Wir bleiben dabei datenschutzrechtlich für die Daten verantwortlich und sind gegenüber den Auftragnehmern weisungsbefugt.

  • 14. Löschung von Daten

Sie können von uns die Löschung von personenbezogenen Daten verlangen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Wir löschen insbesondere unverzüglich  (spätestens innerhalb von drei Werktagen) Ihr Mitgliedskonto oder entfernen Sie aus dem Newsletter, wenn Sie uns eine E-Mail an datenschutz@jobbler.de schicken.

Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt außerdem, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn die Speicherung aus sonstigen rechtlichen Gründen unzulässig ist.

  • 15. Auskunftsrecht

Wir teilen jedem Nutzer auf Anfrage kostenlos und schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten wir zu seiner Person gespeichert haben. Unrichtige Daten korrigieren wir auf Anfrage. Jeder Nutzer hat ein Recht auf Sperrung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten.

Anfragen können an die Jobbler GmbH & Co. KG, Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg, Fax: +49 40 3347390 109 E-Mail: datenschutz@jobbler.de, gerichtet werden.

Stand: Oktober 2015