FAQ für Jobsuchende

Die Vorgehensweise ist ganz einfach:

Erstelle dein Profil. Name, Geburtsdatum, Geschlecht und Stadt sind für Bewerbungen über Jobbler Pflichtangaben. Mach so ausführliche Angaben zu deinen Fähigkeiten, deiner Ausbildung und Berufserfahrung wie möglich. Eventuell wirst du im weiteren Verlauf um weitere Informationen gebeten, jedoch empfiehlt sich ein möglichst klares und umfassendes Profil.

Du kannst anhand einer Landkarte nach einer Stelle suchen oder die ausgeschriebenen Stellen nach Kategorie oder Firma durchsuchen.

Klicke auf die Schaltfläche „Jetzt bewerben“, sobald du eine interessante Stelle gefunden hast.

Beantworte immer sämtliche zusätzliche Fragen, die im weiteren Bewerbungsverfahren gestellt werden.

Klicke auf die Schaltfläche „Bewerbung abschicken“, wenn du damit fertig bist.

Warte auf Rückmeldung des Arbeitgebers. Wir informieren dich per App Push Nachricht und per E-Mail über Neues aus dem Bewerbungsverlauf.

Melde dich zum Prüfen bzw. Bearbeiten deines Profils zunächst mit deinem Konto an. Führe dann die folgenden Schritte aus:

Klicke in der App auf  Einstellungen und dann auf den Button “Profil Bearbeiten”.

Nimm nun deine gewünschten Änderungen am Profil vor.

Klicke auf „Speichern“, um die Änderungen zu speichern.

Den Abschnitt  Berufserfahrung in deinem Profil kannst du über die Schaltflächen „Bearbeiten“ und „Löschen“ in der App bearbeiten.

Um einen weiteren Job hinzuzufügen, klicke auf „Berufserfahrung hinzufügen“ und gib dann entsprechende Informationen ein.

Ein zu 100 % vollständiges Profil erhöht die Chancen, einen Job zu erhalten. Wurde dein Profil als unvollständig gekennzeichnet, so liegt das höchstwahrscheinlich daran, dass einige Angaben in den Abschnitten zu Präferenzen, Berufserfahrung oder Ausbildung fehlen. Ein zu 100 % vollständiges Profil lässt sich in diesen einfachen Schritten erreichen:

Melde dich in der App bei deinem Jobbler-Konto an.

Klicke auf die Schaltfläche „Profil bearbeiten“.

Vergewissere dich auf der Übersichtsseite zu deinem Profil, dass die Abschnitte Persönliche Daten/Fähigkeiten/Berufserfahrung vollständig ausgefüllt sind.

Klicke auf „Speichern“, um die Änderungen zu speichern und zurück zur Übersichtsseite zu gelangen.

Wir können dazu keine Antwort geben, da Jobbler in die Einstellungsentscheidungen der Arbeitgeber nicht einbezogen wird. Es gibt viele verschiedene Gründe für eine Ablehnung, zum Beispiel:

Derzeit herrscht ein enormer Wettbewerb um freie Stellen.

Deine Fähigkeiten und deine Berufserfahrung decken sich nicht genau mit den Erwartungen des betreffenden Arbeitgebers.

Weist dein Online-Profil Lücken auf? Arbeitgeber möchten so viele Informationen wie möglich vorliegen haben.

Du hast einen Rechtschreibfehler gemacht. Das mag dir vielleicht nicht als große Sache erscheinen, doch wir wissen von Arbeitgebern, dass dies der häufigste Fehler ist, den Arbeitssuchende begehen. Lies regelmäßig unsere Blog-Beiträge, hier helfen wir dir, eine perfekte Bewerbung zu schreiben.

Lass dich nicht entmutigen! Unsere erfolgreichsten Arbeitssuchenden bewerben sich auf zehn oder gar noch mehr Stellen. Also gilt es einfach, sich zu bewerben, zu bewerben und nochmals zu bewerben. Schau auch in unserem Blog, hier gibt es gute Tipps zu einer perfekten Bewerbung.

Wir halten Arbeitssuchende immer dazu an, ihr Profil auf dem neuesten Stand zu halten, was ihre Fähigkeiten und ihre Berufserfahrung betrifft. Deine Profilangaben kannst du jederzeit ändern, die Bewerbungsangaben sind jedoch nach Absenden der Bewerbung nicht mehr änderbar. Leider kannst du dich nach einer erfolgten Bewerbung erst nach Ablehnung erneut auf dieselbe Stelle bewerben.

Die Nutzung von Jobbler setzt eine E-Mail-Adresse voraus. Deine eigene E-Mail-Adresse erhältst du jedoch kostenlos, schnell und einfach. Unter Gmail und Yahoo beispielsweise kannst du kostenlose E-Mail-Konten erstellen. Der Kontoname sollte allerdings geschmackvoll sein und professionell wirken – Arbeitgeber werden nicht auf eine Bewerbung reagieren, die von partymaus23@email.com stammt

Möchtest du wirklich dein Konto löschen? Wir können es nicht reaktivieren, sobald es einmal gelöscht wurde. Ohne ein Konto kannst du dich nicht über Jobbler auf Stellen bewerben. Auch wenn du bereits einen Job gefunden hast, empfehlen wir, das Profil aufrechtzuerhalten und es auf einem aktiven Status zu belassen, um reagieren zu können, wenn sich eine großartige neue Möglichkeit ergibt. Deine Informationen sind sicher.

Veraltete Profile kannst du ganz einfach nach dem Anmelden bearbeiten, indem du auf „Profil bearbeiten“ klickst. Um das Konto dauerhaft zu löschen, ist dort die Schaltfläche „Profil löschen“ auszuwählen.

Sende uns gerne dein Feedback zu! Falls es etwas gibt, das wir unternehmen können, damit du mit Jobbler zufriedener wirst, dann hätten wir das gerne gewusst.

Die auf unserer Website registrierten Arbeitgeber haben uns gebeten, ihre Kontaktdaten nicht herauszugeben. Wenn du einen Arbeitgeber kontaktieren möchtest, empfehlen wir, im Telefonbuch nachzuschlagen, direkt die Website des Arbeitgebers zu besuchen oder eine Internetsuchmaschine zu nutzen, um die Kontaktdaten zum Standort herauszufinden, für den deine Bewerbung gilt. Die meisten der bei uns geführten Arbeitgeber weisen ihre Adresse auf unserer Website aus. Damit kannst du eine genauere Suche nach dem entsprechenden Ansprechpartner vornehmen.

Einige Arbeitgeber geben den Stundenlohn bereits in ihrer Stellenausschreibung an, während es andere vorziehen, dies während des Vorstellungsgesprächs zu besprechen.

Die Nutzung von Jobbler ist für Arbeitssuchende kostenlos.

Du solltest deinen Wohnsitz und üblichen Aufenthalt in Deutschland haben, um dich auf die in unserer App veröffentlichten Stellen bewerben zu können. Bedenke, dass Arbeitgeber nach Mitarbeitern suchen, die unverzüglich zu einem Vorstellungsgespräch kommen und die Arbeit antreten können.

Aufgrund der hohen Fluktuationsrate bei auf Stundenbasis bezahlten Jobs haben sich einige der bei uns registrierten Arbeitgeber dazu entschlossen, ihre vakanten Stellen das ganze Jahr über auf Jobbler anzuzeigen, um einen Talentpool potenzieller Bewerber zu bilden. Diese Arbeitgeber stellen beständig neue Mitarbeiter ein – jedoch möglicherweise gerade nicht in deiner Region, wenn du nach einem Job suchst.

Du fragst dich, was das für dich bedeutet? Wenn du dich auf eine Stelle bewirbst und Rückmeldung vom Arbeitgeber erhältst, dass derzeit keine Vorstellungsgespräche geführt werden, bleib geduldig. Wir haben schon von Arbeitssuchenden gehört, die Wochen, gar Monate nach Einreichen ihrer Bewerbung eingestellt wurden. Deine Bewerbung wird abgelegt und möglicherweise erhältst du eine Antwort vom betreffenden Arbeitgeber, wenn sich wieder freie Stellen ergeben. In der Zwischenzeit solltest du Jobbler regelmäßig aufrufen, da jeden Tag neue freie Stellen hinzugefügt werden.

Sind noch Fragen offen? Dann wende dich per E-Mail an office@jobbler.de